Hallo, wir von www.weltraumarchaeologie.com Rubrik: Weltraumarchaeologische Akademie im Aufbau ben?tigen Hilfe.

Wer k?nnte folgende Aufgabe einmal durchspielen:

1. Mars mit voller Atmosph?re inkl. Gravitationsfeld ?hnlich der Erde mit etwas geringeren Wert.

2. Gleiche Berechnung als Alternativberechnung Erde:

Vorfall:

eine Planetenmantelsstruktur von ca. 480 km Durchmesser und ca. 170 bis 50 km St?rke tritt mit 70.000 kmh Geschwindigkeit in die Atmosph?re ein, durchdringt sie und schl?gt immerhin noch mit einer Fl?che von 460 Km im St?ck zu 130 km bis 30 km? in die Mars- resp. Erdkruste ein.

Welche Ergebnisse w?rde so ein Szenarie erzeugen.?

Wer hierf?r ein Computermodell und die Ergebnisse erbringen kann, bekommt eine Ehrenernennung zur Weltraumarchaeologischen Akademie und vielleichzt sp?ter eine Berufung.

Leider k?nnen wir zu diesem Stand der Dinge noch nicht mehr versprechen.

herzlich

die Autorenleitung

?

https://www.facebook.com/Geologie.Tn?fref=ts

https://www.facebook.com/colegi.geologiegeofizicabucuresti?fref=ts

https://www.facebook.com/geologie.miniere?fref=ts