Wo Widerstand zur absoluten Pflicht wird!

16. 07. 2018

http://weltraum.plexum.eu

Dieser klammheimliche und auf leisen Pfoten daherkommende Angriff auf die Nation durch die Etablierten Genderirren und den damit verbundenen Angriff auf Kultur und Elternpflichten, mu? im Keime erstickt werden. Kinder sind wehrlos.

Haben noch die Genderblender sich ereiffert, wenn die Kriegsteilnehmer in Nahost einst Kinder und Frauen als lebende Schutzschilde einsetzen, so ist das hier kein deut besser. Denn Kinder, egal ob in NahOst oder hier, werden f?r derartige Frontk?mpfe mi?braucht, da sie sich weder wehren k?nnen, noch verstehen, was mit ihnen geschieht.

Es ist also Menschenpflicht wie Menschenrecht der Eltern, den Etablierten Genderverr?ckten die Kinder zu entziehen und den Lenkern dieses Verwaltungskonstruktes BRD die klare Botschaft zu geben, bis hier her und nicht weiter ihr habt Eure Rechte verloren und die Kinder geh?ren niemals dem Staat!

Das Elternrecht ist tot der Staat indoktriniert unsere Kinder!

Renate Sandvo?

Foto vom Autoren ?bermittelt

Wer kennt es nicht aus seiner Kinderzeit (oder der seiner Kinder) dieses wunderbare gro?formatige Wimmelbuch mit seinen dicken, unknickbaren Seiten, in dem man auch nach dem zig-fachsten Betrachten immer wieder neue kleine Szenen entdecken konnte. Wie habe ich es geliebt, da es die Phantasie befl?gelte, weil jede kleine liebevoll gezeichnete Szene eine ganz eigene Geschichte beinhaltete.? Ich mu? noch heute l?cheln, wenn ich an meine kleine Tochter denke, die stets mit einem strahlenden L?cheln ihr riesiges Lieblingsbuch anschleppte, das fast so gro? war wie sie.

https://www.journalistenwatch.com/2018/07/16/das-elternrecht-staat/