La Galgada Vorkeramische wie Vor-Inka-Zeiten ….

24. 07. 2018

http://weltraum.plexum.eu

via:

Pablo Miladinoff hat einen Beitrag geteilt.

Diese allgemein relativ unbekannten archaeologischen St?tten, die unter La Galgada laufen und nichts mit Golgata gemein haben, der Name ist eher zuf?llig gew?hlt, sollen 5000 Jahre alt sein. Dennoch wei? Niemand, woher, warum und wieso etc. Nehmen wir jedoch allein den Begriff Vorkeramisch so d?rfen wir hier schon von weit mehr als 5000 Jahre ausgehen!

Die Erkl?rung zu diesen Fundst?tten sind denn doch sehr dr?ftig. Auch sind sie nicht ?berzeugend. Die Bauhandschriften dieser Anlagen sind so anders als die Megalithanlagen wie die Bauhandschridften der ?berbauungen der Inka. Die hier gefundenen Anlagen haben mehr ?hnlichkeiten mit mesopotanischen Fr?hsiedlungen, die bis in die Broncezeit, ja sogar bis in die Steinzeit hineinreichen und bis zu 14.000 Jahren und ?lter in Teilen gesch?tzt werden. Also in Teilen bis vor die Sintflut, siehe G?belki Tepe. Auch finden wir hier Vorbauspuren indonesischer Bauhandschriften, die bis zu 20.000 Jahren angesiedelt werden.

Allein aus diesen Baustilen ist zu entnehmen, hier gab es vor Urzeiten wie eben auch bei den Supermegalithen der Gegenden, wie in der Welt auch ?berall zu finden, ein weiteres Zeitfenster von Siedlungsanf?ngen bis in die Steinzeit zur?ck, die als ein seperates Zeitfenster zu den Megalithen gelten d?rfen. Die Megaltihen gehen auf hundertausende von Jahren zur?ck, w?hrend wir diese hier in La Galgada gefundenen Objekte wie Bauweisen, eher bei 20.000 Jahren anzusiedeln sind.

Die ganzen Baustile, Zeiten, Zeitenfenster wie Handschriften der Bauherren sind noch lange nicht erkannt und haben wahrscheinlich auch andere Bestimmungen, als von den bisherigen Deutern, dargestellt wird.

………….Die vorkeramische Zeit war eine Zeit des Umbruchs in der Andenregion, in der die Gemeinden sesshafter wurden und monumentale Architektur sowohl im Tiefland als auch im Hochland zu errichten begannen. ……………

La Galgada

El sitio arqueol?gico de La Galgada est? formado por un edificio de base rectangular y esquinas redondeadas con perfil escalonado de 13 metros de altura. Delante de ?ste, una plaza circular hundida, a los alrededores peque?as construcciones. En la cima varias habitaciones construidas seg?n el modelo de los recintos sagrados de la Tradici?n Mito, tambi?n conocidos como Alteres del Fuego Sagrado.

La Galgada

Reconstrucci?n computarizada tridimencional de como pudo verse de La Galgada alrededor del a?o 2300 a.C.

http://www.arqueologiadelperu.com.ar/lagalgada.htm

https://en.wikipedia.org/wiki/La_Galgada_(archaeological_site)

5000 years old temple found near Lima, Peru | For what they were …

For what they were… we are – WordPress.com

5000 years old temple found near Lima, Peru

https://www.google.com/search?q=La+Galgada+-+Per%C3%BA&client=firefox-b&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjJme_v47fcAhWQ2KQKHc5kB2MQsAQIMw&biw=1352&bih=613