AMBER’S COMPASS UND ALTES AUSTRALIEN

01. 08. 2018

http://weltraum.plexum.eu

Nun haben wir auch Uraltköpfe in Australien aus unbekannten Zeiten. Sehen wir diese Steinartefakte jedoch in ihrem Zustand in allen Teilen der Welt, so muß man davon ausgehen, sie sind hunderttausende von Jahren alt und älter.

Und sie stehen offensichtlich in Beziehung zu Konstellationen des Universums, wie eigentlich alle prähistorischen Altertümer und Kulturen, was aufgrund der Art und Konsequenz niemals als Zufall gesehen werden kann. Da steckt eine Botschaft dahinter.

Grant McDonald postete ein Foto eines geschnitzten Gesichts in NSW in Australien. Ein ähnliches Steinmerkmal steht Amber’s Kompass in den Montana Megaliths, USA.

Michael Pell hat einige außergewöhnliche Forschungen durchgeführt und grafische Illustrationen präsentiert, die zeigen, dass Ambers Kompass ein uralter Kompass ist, der die Ausrichtung von Sternenkonstellationen beschreibt.

via:  Julie Ryder

AMBER’S COMPASS AND OLD AUSTRALIA

Grant McDonald posted a photo of a carved face in NSW in Australia. A similar stone feature faces Amber’s Compass in the Montana Megaliths, USA.

Michael Pell has done some extraordinary research and presented graphic illustrations that demonstrate Amber’s Compass is indeed an ancient compass that delineates star constellation alignments.

https://www.galacticfacets.com/megaliths-in-montana-usa.html

Bild könnte enthalten: im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: 1 Person, Baum, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Himmel, Baum, Wolken, im Freien und Natur

Bild könnte enthalten: Schuhe und im Freien

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Himmel, Wolken, im Freien und Natur

+9

(……………………..)